lebende Mysis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lebende Mysis

      Hallo,

      mal eine Frage in die Runde:

      ich füttere sehr querbeet aufgrund der verschiedenen Bedürfnisse meiner Tiere.
      Die LSD-Fische nehmen lebende Artemien, an FroFu gehen die nicht dran.
      Ein Pferdchen frisst alles, das zweite nur lebende Mysis und kleine Futtergarnelen.
      Der Rest meiner Fische frisst so gut wie alles.

      Lebende Mysis war durch den langen Winter nirgendwo mehr zu kaufen - auch nicht zu bestellen (da hatte ich zum Glück dieses Pferdchen noch nicht). Die letzten zwei Wochen sind wir zweimal am Meer gewesen und haben lebende Mysis gefangen - der beste Platz den wir gefunden haben war ein Brakwassersee.
      Zum Glück habe ich immer das Lebendfutter langsam angeglichen - denn heute habe wir mal die Salzdichte des Sees getestet - ohhauerha! - fast Süsswasser!!!

      Zu Hause haben wir dann stundenlang angeglichen, Wasserwechsel, frisches Meerwasser bereitet - einfach das ganze Set durchgezogen - einen ganzen halben Tag lang.

      Wir haben jetzt erstmal Mysis für Wochen (hoffe ich doch) - die ein eigenes Becken bekommen haben mit all der Technik die notwendig ist.

      Trotzdem überlege ich, ob es nicht doch etwas einfacher und weniger zeitaufwändig geht - kennt jemand einen Ort, an dem man lebende Mysis bestellen kann, die schon in einem verträglichen Salzwasser geliefert wird?

      Mir tut der Rücken weh vom Bücken, Angleichen, Stehen, Schöpfen, Sieben und Wasserwechsel.

      Müde Grüße

      Bettina