Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • moin moin :) das passiert ja auch selten, dass man schon vor seinem ersten beitrag eine forenlegende ist wo ist denn das chemie-board? was soll das denn für ein forum sein ohne chemie?? wollt euch eigentlich erstmal nur hier viel spaß wünschen... mal gucken ob ich es schaffe hin und wieder mal reinzuschauen und meinen senf abzugeben ;)... auf jeden fall alles gute für eure fischies und so ;) viele grüße! :)

  • Beleuchtungsumstellung

    Malte - - Beleuchtung

    Beitrag

    hallo :) ich hab für 200x50x50 insgesamt jeweils links und rechts nur 5 röhren und bin mit dem korallenwachstum und der ausfärbung sehr zufrieden... wenn ich dein becken hätte würde ich nicht mehr als 6x80-watt röhren drüberhängen.... 5 würden, wenn es mein becken wäre, auch schon ausreichen... wie schon geschrieben hängt die benötigte beleuchtung eng mit der nährstoffsituation (also no3 und po4) zusammen... hier findest du mal ein ausgesucht schönes becken, das (bei ebenfalls 50er tiefe und 50e…

  • Krusten import!!!

    Malte - - Korallen

    Beitrag

    hallo jana :) ich bin gerade auch daran verzweifelt die mit der nummer 2107, die ich auch im becken habe zu fotografieren... tagsüber sind sie braun und so schön rosa-lila wie auf dem bild von coralfanatics leuchten sie nur unter blaulicht... sieht aber trotzdem klasse aus :)... leider für mich einfach unmöglich sie so zu fotografieren :( ..auf den bildern sehen sie immer braun aus... oder völlig farbverfälscht. viele grüße! :)

  • Beleuchtungsumstellung

    Malte - - Beleuchtung

    Beitrag

    hallo :) was dort steht stimmt einfach nicht... man kann auch wesentlich höhere becken als 50 cm wunderbar mit t5 beleuchten... das höchste becken welches ich bisher gesehen habe und ausschließlich mit t5 beleuchtet war hatte einen wasserstand von 70 cm... und viele hqi-fans währen froh, so ein sps-wachstum und solche farben zu haben... licht ist nicht alles... je weniger nährstoffe vorhanden sind desto weniger licht braucht man für ein gutes korallenwachstum und schöne farben... mit den auf der…

  • Krusten import!!!

    Malte - - Korallen

    Beitrag

    hallo frank :) einige fotos sind definitv "aufgewertet" ;)... das will aber nichts heißen..teilweise ist das einfach nötig..vor allem wenn man ne schlechte digicam hat... habe es eigentlich noch nie geschafft eine koralle so zu fotografieren wie sie in wirklichkeit aussieht. ich habe auch schon einige krusten entdeckt die ich habe... z.b. die nummer 2107 ... nur sehen die halt im becken etwas unspektakulärer aus als wenn man ein paar polypen unter idealer beleuchtung (in bezug auf die farben) fo…

  • Stickstoffkreislauf

    Malte - - Biochemie, Chemie und Analytikboard

    Beitrag

    hallo heiko :) genau... und wenn neben freiem sauerstoff auch kein chemisch gebundener sauerstoff mehr vorhanden ist (also kein no3, no2 etc) spricht man von einem anaeroben milieu... dort finden dann z.b. fäulnisprozesse statt. viele grüße! :)

  • hallo heiko :) das ist richtig soweit... der abbau von nitrat zu stickstoff findet jedoch nicht statt, wenn wenig sauerstoff vorhanden ist sondern nur, wenn kein freier sauerstoff (O2) vorhanden ist... sauerstoff darf dafür nur in chemisch gebundener form (z.b. als NO3) vorliegen. nitrat brauchen korallen nicht zum wachsen... sie können mit nitrat nichts anfangen... wenn sie stickstoff brauchen nehmen sie es in form von ammonium und vermutlich auch als aminosäuren auf. viele grüße! :)

  • hallo uwe :) eigentlich sollte nur die karbonathärte sinken wenn du calcium erhöst... auf magensium sollte sich das nicht weiter auswirken viele grüße! :)

  • Krusten import!!!

    Malte - - Korallen

    Beitrag

    hallo :) was mir gerade aufgefallen ist... ist die nummer 2101 nicht eine von den heißbegehrten "sunflowers" (allerdings ohne photoshop im gegensatz zu dem bild ganz unten) für die es angeblich so eine ellenlange warteliste gibt? scheint nun aber irgendwie zu haben zu sein ?( ... möchte die nicht vielleicht jemand bestellen und mir dann n ableger davon vorbeibringen? viele grüße! :)

  • hilfe hilfe

    Malte - - Biochemie, Chemie und Analytikboard

    Beitrag

    hi biggi :) würde hier auch eher einen sauerstoffmangel vermuten... an einem nitritwert von 0,2 stirbt meiner meinung nach keiner der fische die bei dir leider verstorben sind. würde das becken gut belüften.... auch wenn du einen abschäumer hast.. .falls du keinen hast würde ich mir schnell einen besorgen. viele grüße! :)

  • hallo kai :) er hat dir blödsinn erzählt... auf der internetseite steht: "[...] Phosphat wird nach Zugabe von KORALLIN Phosphat Minus gebunden und einfach abgeschäumt [...]" und "[...] Die dann kurzzeitig eintretende Trübung resultiert aus dem ausflockenden Phosphat, welches in den Abschäumerbecher "transportiert" und so dem Kreislauf dauerhaft entzogen wird [...]" wäre spektisch an deiner stelle... nach der falschinformation vom korallin-mitarbeiter erst recht... man sollte schon wissen wie die…

  • hallo kai :) mit diesen mitteln werden phosphate ausgefällt... wenn die ausgefällten phosphate dann nicht aus dem system entfernt werden (was recht schwierig ist... schnellfilter und abschäumer tuns oft nicht ausreichend) bilden sich große depots im becken welche eines tages wieder aufbrechen können... das ist dann nicht so gut viele grüße! :)

  • warum habt ihr ein aquarium?

    Malte - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    hallo :) finde es übrigens sehr interessant, dass immerhin 10% sich bisher getraut haben zuzugeben, dass sie ihr becken auch zum angeben haben ... ... aber das sind noch viel zu wenige... ich bin überzeugt, dass viel mehr gerne mal ein bißchen mit ihrem becken angeben (ist ja auch nix schlimmes dabei und ich finde viele hier haben auch allen grund mit ihrem becken anzugeben) also..wo sind die angeber? #cool# viele grüße! :)

  • warum habt ihr ein aquarium?

    Malte - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    hallo :) ich hatte solche sachen wie "interesse", "beobachtung", "etwas entdecken" usw eigentlich als "wissenschaftliches interesse" gedacht... man muss ja nicht studiert haben um wissenschaftlcihes interesse zu haben... wenn nun meine fische irgendwas tolles machen, ich es beobachte und danach evtl der welt mitteile habe ich ja "wissen geschaffen" ... entweder für mich oder für alle und das habe ich damit eigentlich gemeint. viele grüße! :)

  • warum habt ihr ein aquarium?

    Malte - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    hallo :) heute interessiert mich mal warum ihr ein aquarium habt... ihr könnt mehrere optionen wählen und natürlich auch völlig anonym bleiben... bitte ehrlich sein und mal ganz genau nachdenken ob nicht doch vielleicht der ein oder andere punkt, den man am liebsten weit von sich weisen würde zutrifft ;) viele grüße! :)

  • Symbiosealgen

    Malte - - Biologie

    Beitrag

    hallo frank :) das ist klar, dass es die dinoflagellaten die als zooxanthellen dienen frei im wasser geben muss... nur stellt sich halt die frage ob sie ohne korallen längere zeit übelrebensfähig sind... dann wäre es phytoplankton... wenn nicht wäre es maximal sowas wie "mogelphytoplankton"... ;) also möglichekt 1: die spezifischen dinoflagellaten, die als symbiosealgen der korallen dienen leben eigentlich ohne korallen als phytoplankton frei im wasser und werden von den korallen "gefangen" mögl…

  • Symbiosealgen

    Malte - - Biologie

    Beitrag

    hallo heiko :) ich weiß nicht ob dieser satz aus dem vortrag auf die evolution bezogen ist oder auf aktuelle ereignisse aber wenn du eine koralle hast die ihre zooxanthellen verloren hat kannst du ihr helfen indem du sie in einen messbecher o.ä, mit aquarienwasser tust und dann einen ast einer anderen koralle abbrichst, ihn zerbröselst und ebenfalls in den meßbecher gibst... so kann die ausgeblichene koralle die zoxanthellen des zerbröselten korallenastes aufnehmen... das funktioniert jedoch nur…

  • RE: Symbiosealgen

    Malte - - Biologie

    Beitrag

    hallo andreas ;) der satz geht noch weiter: [...]In den Zooxanthellen, wie auch in den meisten freilebenden Dinoflagellaten [...] in dem skript wird unterschieden zwischen dinoflagellaten die in symbiose mit anderen lebewesen vorkommen und freilebenden dinoflagellaten. das es welche gibt, die als plankton vorkommen bezweifle ich nicht... ich weiß jedoch nicht ob dies die selben arten sind wie diejenigen, die eine symbiose mit korallen eingehen... ich ging bisher immer davon aus, dass es untersch…

  • RE: geisterpfeifenfische

    Malte - - Fische

    Beitrag

    hallo :) soweit ich weiß ist es bisher weder privat noch in öffentlichen aquarien gelungen diese fische zu halten... von daher gehe ich davon aus, dass du kaum erfahrungsberichte zur haltung bekommen wirst... :( viele grüße! :)

  • RE: Symbiosealgen

    Malte - - Biologie

    Beitrag

    hallo heiko :) die symbiosealgen der korallen sind kein phytoplankton... als phytoplankton bezeichnet man frei im wasser schwebende einzellige algen... symbiosealgen leben nicht freischwebend sondern im korallengewebe. manchmal stoßen korallen symbiosealgen ab... dann finden sie sich kurzfristig im wasser und können von anderen korallen aufgenommen werden... sie lassen sich jedoch nicht "züchten" wie z.b. nannochloropsis oder tetraselmis. hinzu kommt noch, dass die allermeisten korallen gar kein…