Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Sieht doch schonmal gut aus. Ich hatte bei meinem T-becken mit unterschiedlichen wasserständen geplant, das wasser meanderte so von kammer zu kammer. In der letzten kammer stand die rückförderpumpe auch so bei 20-25cm. ist ja auch eine geräuschfrage ob das wasser dann bei geringem stand so reinplätschert. Ausserdem kannst du bei höherem wasserstand natürlich das wasservolumen erhöhen...mehr wasser= immer gut da stabiler. Mein unterschrank war gute 75cm hoch darin stand das T-becken. Aktuell habe…

  • Koran

    Jochen Ivens - - Fische

    Beitrag

    Ja hatte mal einen gaaaanz früher...ist aufwuchsfresser und kann dir auch schonmal an die korallen gehen. geht gnaz gut ans futter und ist recht haltbar.

  • Hiiilfääää !!!

    Jochen Ivens - - Krankheiten, Parasiten und Plagen

    Beitrag

    Ja schneide sie oberhalb der faulen stelle ab, wenn du keine plagegeister oder schlechte ww`s als ursache hast werden sie wieder anwachsen.

  • Seuche im 2800-AQ

    Jochen Ivens - - Krankheiten, Parasiten und Plagen

    Beitrag

    Ich muss mal kurz nachfragen: seit wann steht das becken und wann hast du es besetzt...wie lange danach tauchte dann die "seuche" auf ?!

  • Jaubert

    Jochen Ivens - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Also ich hatte ein jaubert über 3 jahre und habe nur gutes zu berichten/ ich habe es gleich doppelt gemacht, 1 x im becken = einen teil mittels plexischeiben abgeteilt und darin das jaubert und 1 x im algenfilter. Später habe ich dann auf DSB umgestellt, das ist in meinem neuen becken auch immer noch im einsatz. Du hast bei beiden varianten die sicherheit eine erstklassige mikrobiologie zu bekommen und eine kinderstube für etliches kleingetier wie krebschen, seesterne, würmer, schnecken etc., un…

  • Ich finde so ein becken ja klasse, aber für das geld bekommst du in polen einen MX5 :D

  • Noch ein Kalki

    Jochen Ivens - - DIY Do It Yourself

    Beitrag

    Wenn ich das so sehe muss ich immer wieder staunen, das ist so super-sauber gebaut. Bei mir wäre alles voller kleberesten, macken und versägten ecken....8-)

  • Ich hab da mal n paar Fragen...

    Jochen Ivens - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Krabben ist süsswasser egal..und sprengen ist zu riskant :D , locke sie mit futter in ein glas oder eine fischfalle am besten nachts.

  • Aaaah war unterwegs, nachträglich aaaaalles liebe:) :) :)

  • Technik - Abschäumer

    Jochen Ivens - - Technik allgemein

    Beitrag

    Hmmm....ich habe immer ca. 20% mehr leistung als angegebene literzahl genommen = bei 300L einen für 500...500 einen für 700-800 und so weiter. Das mit den dimensionen oder ausmassen ist auch eine herstellungs und tybedingte sache... Hier ist das gut erklärt: http://www.tunze.com/149.html?&L=0&C=DE&user_tunzeprod_pi1[predid]=-infoxunter027

  • Hallo thorsten, herzlich willkommen, ja zeig mal bilder

  • Zooxanthellen abgestoßen

    Jochen Ivens - - Korallen

    Beitrag

    Das nennt sich bleeching, gab es in den 80ern auf den malediven ganz extrem, ganze riffe sind dahingeputzt worden. Da war es aber auch über einen längeren zeitraum. Wenn du glück hast und die temps nicht wieder steigen bauet sich sicher wieder neues gewebe auf!:)

  • Vielen lieben dank:o War in letzter zeit ja nicht oft im forum, ist aber zu erklären wenn ihr euch mal unsere sharkchance.de seite und die news anseht, wir sind jetzt voll durchgestartet und haben von den kölner haien als unterstützer bis hin zu zeitungs- und jetzt auch TV-berichten viel auf die beine gestellt...das hat uns alle viiiiel zeit und arbeit gekostet. Und dabei bin ich schon wieder ein jahr älter geworden:-o

  • RE:

    Jochen Ivens - - Wirbellose

    Beitrag

    Zitat: „Geschrieben von mbb <P>moin,</P> <P>ist mit ziemlicher sicherheit ein seehase, absolut harmloser algenfresser.</P> <P>n paar bessere bilder würden natürlich helfen<IMG height=15 alt=cool src="http://www.wohnzimmerriff.de/images/smilies/cool.gif" width=15 border=0></P>“ Stimmt jetzt wo du`s sagst würde ich dem zustimmen!

  • Freund oder Feind ???

    Jochen Ivens - - Wirbellose

    Beitrag

    Du, da hast du ein ziemliches spezialthema angeschlagen...ich kenne die schnecke nicht, ich würde des nachts einfach mal beobachten wo sie ist, was sie macht und ob du am nächsten morgen irgendeine veränderung vorfindest (geschädigte korallen etc.) sollte dies so sein so fängst du sie am besten nachts raus. Hier mal ein link zu den tierchen: http://www.meerwasser-lexikon.de/de/71/0/0/liste_Schnecken.htm

  • Happy birthday alter sack, gehts ja mächtig auf die 40 zu :D Freue mich auf heute abend, schneide schonmal die limetten klein:-)

  • Technikkammer

    Jochen Ivens - - Technik allgemein

    Beitrag

    Das ist eigentlich relativ easy (andreas wird das sicher noch genauer ausführen): du klebst eine scheibe als abtrennung ins becken (die grösse der abtrennung bestimmst du anhand der technik die du unterbringen willst und was sonst noch rein soll). Die scheibe ist nicht so hoch wie das eigentliche aqua, also nehmen wir an das aqua ist 80, dann wäre die scheibe eben 75cm hoch. Drauf kommt ein kamm so das wasser in den abgetrennten bereich fliessen kann. In die trennscheibe kommen 5er bohrungen wo …

  • Bitte ID für diesen Fisch

    Jochen Ivens - - Fische

    Beitrag

    Naja, das ganze nennt man woodoo, in der verpackung ist noch ein päckchen nadeln und ein paar knochen....dann stellst du dir deinen chef oder sonstwen vor (oder an die singles: die schlampe oder den kerl die nix von euch wissen wollten :D ) ...dann schmeisst du die knochen über deine linke schulter...murmelst verworrene dinge , spuckst 3x vor dir auf den boden und steckst die nadeln da hin wo es weh tun soll. Mir kneifts so im schritt... :( frank (???!)...fraaaahaaank ???!

  • <P>Also wer fragt wird fertiggemacht, so halten wir das hier <IMG height=15 alt=zwinkern src="http://www.wohnzimmerriff.de/images/smilies/wink.gif" width=15 border=0></P> <P>Daher erstmal willkommen hier !</P> <P>Du kannst eigentlich ohne probleme lochgestein verwenden, nur ist es sehr schwer und du musst daruf achten das es keine metallischen einschlüsse hat.</P> <P>Es geht aber besser mit totem&nbsp;korallengestein, ist leichter und verfügt über viele hohlräume und eine poröse struktur&nbsp;di…