Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 85.

  • Anemonenfisch - Name entfallen

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    @ Deepdiver - diese Idee hatte ich auch schon, war leider erfolglos, habe den Kerl dort nicht gefunden... Gruß Micha

  • Anemonenfisch - Name entfallen

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hallo zusammen, habe heute einen neuen Anemonenfisch erstanden, leider ist mir der Name entfallen. Er sieht aus wie der Amphiprion frenatus hat jedoch 2 weiße Binden iso einer beim A. Frenatus. Kann mir jemand weiter helfen, um welchen Kerl es sich hierbei handelt? Gruß Micha

  • Deep Sand Bed

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    @ Oliver, hast Du denn immer den genannten Live- und Hausriffsand verfügbar? Würde Dir gern mal einen Besuch abstatten. Vieleicht hast Du noch eine Lösung für mein Algenproblem - werde auch mal etwas Osmosewasser und Aquawasser mitbringen - wenn dies für Dich ok ist, Gruß Micha

  • Deep Sand Bed

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    @ Oliver, danke für Deine Antworten - wenn ich Dich richtig verstehe, wäre es also sinnvoller den Aragonit zu verwenden. Ich würde dann 8 cm Aragonit und 2 cm Livesand ins Becken kippen. Ich habe mal auf Deiner Seite geschaut, könnte ich auch den "Hausriff Reefsand" als Unterbau verwenden und auf diesen 2 cm Livesand aufbringen? Würde ich mit einem 15 kg Eimer Reefsand und einem 9 kg Beutel Livesand auskommen? (Grundmaße: 50 x 50 cm)?? Micha

  • Deep Sand Bed

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    also sollte ich zwei Teile Live Sand (von Natures Ocean) und 8 Teile Trocken Sand (von Kapverdischen Inseln) mischen und diese ins Becken einbringen? Wieviel kg von welchen Sand benötige ich denn, wenn ich eine Höhe von ca. 15 cm ins Becken fülle? Warum verschwindet der Aragonit? Welche Vorteile hat dieser Aragonit gegenüber dem "normalen" Trockensand? Micha

  • Deep Sand Bed

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hallo Leute, habe nun mehrere Tage alle möglichen Berichte über das DSB studiert. Welche Erfahrungen habt Ihr damit? Ich würde dieses System gern in mein Becken einbringen - Beckenmaße: 50 cm Breit / 50 cm Tief / 55 cm Hoch Was haltet Ihr davon bzw. was könnt Ihr mir an Vorschläge mit auf den Weg geben? Welchen Sand und in welcher Menge sollte ich verwenden? Sollte ich das DSB 10cm dick oder 15 cm dick aufschütten? Werden die LS auf das DSB gestellt oder der Sand drum herum gelegt? Wie sieht es …

  • Algen und kein Ende

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Meine 3 Fischlein füttere ich 1 x täglich und auch nur die Menge, welche sie auch verzehren. Weiterer Besatz 1 Kupferanemone, welche nur noch schlaff rumhängt, 4 Büschel Xenia welche gut da stehen, aber nicht wachsen und einen großen Stein voll mit Pachyclavularia violacea, diese sieht richtig prächtig aus. Des Weiteren 3 kleine Einsiedler und einen Alpheus bellulus. Als Zugaben für das Wasser nehme ich täglich 2 Tropfen Jod - Mix und eine Vitaminflüssigkeit, welche pro Woche a 3-4 Tropfen auf 5…

  • Algen und kein Ende

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hallo, ich bekomme bald den großen Brechreiz - habe heut mein Wasser bzgl. des Algenproblems testen lassen. Fazit - Phosphat = 0 bzw. nicht nachweisbar, Nitrat über 80 mg - alle Fischlein und Krabbeltiere sind top fit, meine Anemone und die Xenia kümmern vor sich hin. Wo kommt nur der hohe Nitratwert her (3 Fischlein auf 130 ltr.) und wie werde ich den hohen Nitratwert wieder los? Wie werde ich die Algen los, ich kann zuschauen wie diese wachsen. Heute Morgen die Scheiben gereinigt, komme Abends…

  • Algen und kein Ende

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Habe seit einer Woche meinen 150 Watt HQI Strahler über dem Becken und diesen mit einem Mega Chrome Coral Brenner bestückt. Wann macht sich das besser Wachstum der Weichkorallen und meiner Kupferanemone durch den HQI Strahler bemerkbar? Hatte vorher über dem 130 ltr. Becken totale 48 Watt T5 drüber - da wars vieleicht dunkel und gewachsen ist nix. Meine Anemone war fast hinüber - wurde kleiner und kleiner. Seit dem HQI Licht kam sie wieder rausgekrappelt und hängt nun nicht mehr so schlaff rum..…

  • Algen und kein Ende

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hallo zusammen, mich nerven diese verfluchten grünen Algen. Ich habe seit Tagen einen feinen Film grüner Algen auf den Scheiben und dem Gestein. Die Scheiben muss ich nun alle 2 Tage reinigen, kaum sind die Algen ab, kommen neue..... Was ist das denn für ein Zeug??? Was könnt Ihr mir gegen diese verfluchten Algen empfehlen? Meinen Wasserwechsel führe ich wöchentlich mit Osmosewasser durch, da sollte doch nichts mehr drin sein, was zu dieser Algenplage führt. Ich habe leider keinen Test für Phosp…

  • HQI Brenner

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe mir eine Aqua Medic ocean light 150 gekauft und möchte nun einen Giesemann Mega Chrome Coral Brenner benutzen. Was sagt Ihr zu dem Brenner, hält er das was im INet über diesen geschrieben wird??? Ich hoffe am Montag bzw. Dienstag wird die Lampe geliefert, den Brenner habe ich bereits. Bin ja mal gespannt, wie mein Becken ausschaut, wenn dort das Licht angeht 8) und die "Kerzenbeleuchtung" der Vergangenheit angehört. Was muss ich beachten, wenn ich den HQI Strahler drüber…

  • grüne Algen

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hallo, ich habe seit einger Zeit feine grüne Algen (keine Fadenalgen) an den Scheiben. Dies ist nur ein ganz dünner Film, welchen ich wöchentlich mit dem Algenmagnet entfernen muss. Woran liegt das??? Ich benutze bei jeden WW Osmose Wasser, selbiges Wasser auch zum auffüllen, wenn welches verdunstet ist. Kann es an meinem Licht (48 Watt)liegen oder an dem Vitaminpreparat, welches ich wöchentlich ins Wasser gebe? Eine weitere Frage zum Bodengrund, hier habe ich gröberen Korallenbruch - dieser set…

  • HQI Brenner

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    @ Flash was sagst Du zur "Aquaspacelight 150 Watt" diese ist nur 60 cm breit und würde links 5 cm und rechts 5 cm über das Aqua gehen. Gut damit kann ich leben (hoffe meine Frauchen auch) Ich denke mit 150 Watt fahre ich besser und muss beim shoppen nicht immer fragen "geht das unter 70 Watt" Kleines Becken mit Stadionbeleuchtung - da sollte alles wachsen, sofern das Wasser stimmt.... Micha

  • HQI Brenner

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    @ Flash mein Becken ist 50 cm hoch- soll ich doch lieber 150 Watt nehmen??? Von der Brennerauswahl wäre dies besser- für 70 Watt gibt es kaum Brenner, welche MW tauglich sind, habe jedenfalls kaum welche gefunden...

  • HQI Brenner

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hallo zusammen, habe noch ein wenig gestöbert und könnte folgende Lampe "Dupla Electra II 70 Watt" günstig bekommen - also für 99,- Euronen. Was für einen 70 Watt Brenner könnt Ihr mir empfehlen und wäre dies für mein 130 ltr. Becken ok??? ?( Micha

  • HQI Brenner

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    @ Kleini, soll ich eher einen 20 000er nehmen? (aqua-medic.de/seawater/de/24/aqualine%2020000%2B/) Habe jedoch gelesen, dass diese in Kombi mit den 10 000 genommen werden sollten. Welchen Marke von Brennern könnt ihr empfehlen? Micha

  • HQI Brenner

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hi alle, kann mir mal einer den Unteschied zwischen 10 000 und 14 000 Kelvin erklären? Früher kannte ich nur die 14 000er und nun gibt es sehr oft 10 000er Brenner (aquadiskont.com/shop/product_i…0_428_445/products_id/742) bin etwas überfordert, was für ein Brenner der richtige ist. Gruß Micha

  • Anemone versteckt sich

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Also doch eher 150 Watt- oder gibt es noch was zwischen 70 und 150 Watt, habe bis jetzt noch nicht dazwischen gefunden. Kann man ein Becken auch zu hell beleuchten??? Fragen über Fragen - mir platz bald die Hutschnur.... :cursing: Gruß Micha

  • Beckengröße / Beleuchtung

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hallo Daniel, um Deinem Rätsel eine Lösung zu präsentieren, hier nun die genauen Maße meines Beckens Höhe: 50 cm / Breite: 50 cm / Tiefe: 55 macht unterm Strich 137,5 ltr. ok abzüglich Riffkeramik und Lebendgestein vieleicht noch 110 ltr. Nun würde mich noch interessieren, ob eine HQI Lampe mit 70 Watt und 14 000 K ausreichend sind oder wie von einigen empfohlen 150 Watt, ?( Gruß Micha

  • Anemone versteckt sich

    Antares - - Einsteigerboard

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich würde gern eine 70 Watt HQI mit 14 000 Kelvin drüber hängen - ist dies für 130 ltr. ausreichend? Zum Thema Jod - hier gebe ich tägl. 2 Tropfen ins Wasser. Auf der Dosieranleitung steht 2 Tropfen auf 100 ltr. - soll ich 2 tropfen oder besser 3 Tropfen dem Wasser zufügen? Gruß Micha